Ein kleines bisschen Normalität

Mit viel Zuversicht, aber genauso viel Respekt sind wir in unser neues Schuljahr gestartet; wie an anderen Schulen haben wir die Vorgaben des Rahmenhygieneplans des Kultusministeriums umgesetzt und mit unseren eigenen ‚vor-Ort-Regeln‘ ergänzt.

Aufbauend auf die schon vor den Sommerferien eingeübten Abstands- und Hygieneregeln werden bei uns eine Vielzahl von Maßnahmen umgesetzt, die die Ausbreitung des Virus verhindern sollen:

  • Versetzter Schulbeginn
  • Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude
  • Bilden von Kohorten (2 bis max. 4 Klassen bilden eine Kohorte, die untereinander kooperieren dürfen)
  • zeitlich und räumlich getrennte Pausen
  • reduzierte Fachraumbelegung mit 60-minütiger Lüftungspause
  • Mittagessen im Klassenraum

Im Sinne des allgemeinen Gesundheitsschutzes für unsere Schüler, Kollegen und deren Familien entwickeln wir im ständigen Dialog unser Konzept weiter; von daher verstehen wir die Maßnahmen als notwendig, auch wenn uns durch diese Maßnahmen wesentliche Momente unseres besonderen Schullebens momentan nicht möglich sind.

Herzlich Willkommen in der Schule!

Trotz besonderer Regeln haben die „kleinen Fische“ eine schöne Einschulungsfeier mit Musik und Gebärden erlebt. Danke an Klasse Baum…Selbst der Schulchor wurde ins Forum gebeamt. Auch im Klassenraum waren alle entspannt und fröhlich. Ein toller Start ins Schulleben!

Schulentlassungsfeier 2020

„Im Jahr 2020 ist eine Abschlussfeier in bekannter Form nicht möglich. Vielleicht ärgert Ihr Euch – zurecht; vielleicht werdet Ihr aber auch in einigen Jahren darüber lächeln können und sagen: was war das für eine verrückte Zeit, in der ich die Schule verlassen habe.“ Mit diesen Worten und dem Wunsch nach positivem Denken begrüßte Herr Leson die SchülerInnen zur diesjährigen Schulentlassungsfeier. In gewohnter, herzlicher Form – jedoch ohne Mitschüler und Kollegium – verabschiedeten die Klassenteams der 12a und der 12b in zwei getrennten Veranstaltungen ihre Schüler. Jede Schülerin und jeder Schüler wurde nochmals in den Mittelpunkt gestellt und seine/ihre Leistung umfassend gewürdigt.

Aktuelle Lage

Liebe Schüler, liebe Eltern

am Montag, den 11. Mai 2020 kommen die ersten Schüler unserer 12. Klasse wieder zur Schule – zunächst nicht alle, da wir aufgrund der Corona-Lage strenge Hygiene- und Abstandsregeln aufstellen mussten. Zudem werden auch bei uns nur sog. ‚halbe Klassen‘ unterrichtet. Dennoch: der Startpunkt für Präsenzunterricht ist der 11.05.! Nach und nach werden dann weitere ‚halbe Klassen‘ dazukommen, bis vermutlich Mitte Juni die letzten Klassen an der Reihe sind.

Die Situation ist für uns Alle außergewöhnlich, befremdlich und belastend.

Viele neue Regeln wird es zu beachten geben:

–          Sitzordnung und Laufwege

–          Hygieneregeln

–          Keine gemeinsamen Pausenzeiten

–          (…)

Wir hoffen sehr, dass wir Alle gesund bleiben – von daher tragen wir die notwendigen Maßnahmen solidarisch mit – hoffen jedoch, dass aus der sog. ‚Neuen Normalität‘ auch mal wieder unsere ‚Alte Normalität‘ werden kann.